head

Royal Bavarians erhöhen Siegesserie auf sieben



Die Füssen Royal Bavarians konnten am vergangenen Sonntag zwei weitere Siege in der Bayernliga Süd einfahren. Bei den Schwaig Red Lions setzten sich die Königlichen mit 14:0 und 12:8 durch und erhöhten damit ihre Siegesserie auf sieben Siege in Folge.



Für die Füssen Royal Bavarians geht es bereits mit großen Schritten in Richtung Bayernliga-Playoffs. Als aktueller Tabellenführer der Süd-Staffel ging es am vergangenen Sonntag zu den Schwaig Red Lions. Erst unter der Woche konnte Trainer Alp Dagistan noch einen Neuzugang verzeichnen. Der 32-jährige Ungar Màté Löcz kommt vom Landesligist Landsberg Crusaders in den Königswinkel. „Màté ist ein erfahrener und kräftiger Spieler, der uns vor allem in der Offensive nochmal verstärken wird“, freut sich Dagistan.

Spiel 1: Elias Moraß mit Shutout Win – 14:0

Im ersten Spiel des Tages spiegelte sich die Tabellenposition der Mannschaften mit der Leistung auf dem Spielfeld wieder. Füssen ging mit Youngster Elias Moraß als Pitcher ins Rennen, welcher seine Sache mehr als zufriedenstellend machte. Der 16-jährige Rechtshänder warf viele Strikes und setzte die Schwaiger Offensive damit gehörig unter Druck. Die Füssener Defensive stand solide und musste schlussendlich hinter einem starken Elias Moraß keinen einzigen gegnerischen Run hinnehmen, ein sog. Shutout. Auf der anderen Seite zeigten sich die Royals angriffslustig und punkteten mit Unterstützung der Schwaiger Defensive kontinuierlich weiter. Highlight war ein Homerun von Silvan Zacek.

Spiel 2: Zitterpartie mit gutem Ausgang für Füssen – 12:8

Auch im zweiten Spiel legten die „Königlichen Bayern“ gleich mit Vollgas los und gingen prompt mit 8:0 in Führung. Die Intensität konnte aber bei zwischenzeitlichen 38 Grad in der Sonne nicht aufrecht gehalten werden und Schwaig fand immer besser ins Spiel. Den Red Lions sollte es sogar gelingen zwischenzeitlich auf 8:7 zu verkürzen. Ein Double von Cedric Igelspacher brachte die RBs aber wieder auf die Siegerstraße und entschied letztendlich auch die Partie – Endstand 12:8.

Zwei Spieltage vor Ende der regulären Saison stehen die Füssener nun an der Spitze der Bayernliga Süd. Mit einem Sieg am kommenden Wochenende bei den Schwaig Red Lions könnten sich die Männer bereits die Teilnahme an den Playoffs im August sichern. „Wir haben immer besser in die Saison reingefunden. Ich bin sehr zufrieden mit dem Auftreten der Mannschaft“, zeigt sich Dagistan mit dem bisherigen Saisonverlauf äußerst zufrieden.

Weitere Ergebnisse

Schüler U10 – 3. Platz bei der Bayerischen Coachpitch Meisterschaft

Schüler U12 vs. Gauting Indians 1:4, 3:5

Jugend U15 vs. Buchbinder Legionäre Regensburg 3:15, 5:13


geschrieben am: Dienstag, 02.07.2019


« zurück

Doser
Weisenbach Imobilien
Malermeister Starek
Pizzeria La Perla
Gasthaus Schwanen
Körbe / Feneberg
Körbe / Feneberg
Unland
Sparkasse Allgäu
Kanat