head

Royal Bavarians mit Siegesteilung in der Bayernliga

Am zweiten Spieltag der Baseball Bayernliga kommen die Füssen Royal Bavarians bei den München Caribes 2 nicht über eine Siegesteilung heraus. Im ersten Spiel unterlag man den Münchnern knapp mit 8:9. Spiel 2 ging dann souverän mit 14:9 an die Royals.

Spiel 1: Walk-Off Sieg für München Caribes – 8:9

Nach sage und schreibe fünf Wochen waren die Herren der Royal Bavarians endlich wieder im Einsatz. Etliche Regenausfälle in den letzten Wochen machten es der Mannschaft schwer im Rhythmus zu bleiben. So starteten die RBs am vergangenen Samstag erst in ihren zweiten Spieltag dieses Jahr.
Und man tat sich sichtbar schwer gegen die zweite Mannschaft der München Caribes. Pitcher Alexander Howard gab nach längerer Abwesenheit sein Comeback und fand noch nicht so richtig zu seiner Form. Offensiv ging bei den Royal Bavarians auch nicht so viel. Der Ausfall von den beiden stärksten Schlagmännern Silvan Zacek und Daniel Yancelson, die beide fehlten, machte sich bemerkbar. Dennoch schafften die Mannen von Trainer Alp Dagistan sich einen 8:6-Vorsprung im letzten Spielabschnitt zu erarbeiten. Die Gastgeber gaben sich aber nicht geschlagen und konnten mithilfe von zwei Feldspielfehlern der Gäste schlussendlich den 8:9-Walk-Off-Sieg einfahren. „Das Spiel hätten wir uns nicht mehr nehmen lassen dürfen“, zeigt sich Dagistan nach dem Spiel enttäuscht.

Spiel 2: Füssen gewinnt in Verlängerung – 14:9 (8 Innings)

In Spiel zwei des Tages lief es dann in der Offensive gegen einen starken Münchner Pitcher schon deutlich besser. Pitcher Alp Dagistan auf Füssener Seite musste aber auch kämpfen und tat sich gegen die erfahrene Line-Up der Caribes schwer. So war das Spiel nach sieben gespielten Innings mit 8:8 ausgeglichen. Diesmal behielten die Royals aber die Nerven und machten in der Offensive gleich weitere fünf Runs und sicherten sich den 14:9-Sieg nach Verlängerung.
„Das war ein wichtiger Sieg. Ich bin zufrieden, wie die Mannschaft heute nach der langen Pause aufgetreten ist. Da steckt noch viel Potenzial drin. Die nächsten Wochen müssen jetzt aber mal Siege her und nicht nur gute Spiel“, blickt Alp Dagistan auf die anstehenden Spiele voraus.

Bereits am Vatertag geht es zum Nachholspiel zum Tabellenführer Gröbenzell Bandits.

Weitere Ergebnisse

Jugend U15 Füssen Royal Bavarians – Gauting Indians 0:1 / 3:8 / 3:19

Schüler U12 Garching Atomics – Füssen Royal Bavarians 16:6 / 6:5

Schüler U10 Gauting Indians – Füssen Royal Bavarians 16:18 / 17:9

geschrieben am: Donnerstag, 30.05.2019


« zurück

Doser
Weisenbach Imobilien
Malermeister Starek
Pizzeria La Perla
Gasthaus Schwanen
Körbe / Feneberg
Körbe / Feneberg
Unland
Sparkasse Allgäu
Kanat