head

Über 4.000 Euro für den neuen Baseballplatz

Mit ihrem 2. Charity Run am vergangenen Sonntag sammeln die Royals insgesamt über 4.000 Euro für ihren geplanten Neubau eines Baseballplatzes.



Am vergangenen Sonntag fand der 2. Charity Run der Füssen Royal Bavarians statt. Unter dem Motto „we run for our field of dreams“ liefen rund 30 Läufer, knappe 1.000 Runden um den jetzigen Baseballplatz und sorgten so für über 4.000€. „Wir hatten den Spendenlauf schon einmal vor wenigen Jahren ausgerichtet und schon da war es sehr erfolgreich, deshalb entschieden wir uns den Lauf wieder zum Leben zu erwecken“, so Vorstand Mitch Stephan.

Jeder Läufer hat sich dafür im Vorfeld einen Sponsor – privat oder ein Unternehmen – gesucht, welcher pro gelaufener Runde einen frei wählbaren Betrag spendet. Der Dank gilt daher vor allem diesen Sponsoren, die das Event mit ihrer finanziellen Unterstützung zu einem großen Erfolg machten.

Die Planungen für den Baseballplatz hingegen laufen auf Hochtouren. „Die Finanzierung steht und der Großteil der Anträge ist gestellt. Wir hoffen auf einen planmäßigen Baubeginn im nächsten Jahr“, lässt Vorstand Sven Ludwig verkünden.

Für weitere finanzielle Unterstützung ist weiterhin das Spendenkonto unter „Gut für’s Allgäu“ (betterplace.org) eingerichtet, wo die Royal Bavarians sich über jede noch so kleine Finanzspritze sehr freuen.

Foto: © Michael Stephan

geschrieben am: Freitag, 20.07.2018


« zurück

Doser
Weisenbach Imobilien
Malermeister Starek
Pizzeria La Perla
Gasthaus Schwanen
Körbe / Feneberg
Körbe / Feneberg
Unland
Sparkasse Allgäu
Kanat