head

Royals bekommen prominenten Rückkehrer

Für die Füssen Royal Bavarians läuft es momentan wie am Schnürchen. Mit 10 Siegen in Folge in der Landesliga Südwest ist der Aufstieg in die Bayernliga bereits in greifbarer Nähe. Zur Freude aller Verantwortlichen hat das Füssener Eigengewächs und Ex-Bundesligaspieler Silvan Zacek nun auch wieder den Weg zurück in die Mannschaft gefunden.

„Man braucht sich die letzten Jahre nicht schön reden“, so Vorsitzender Michael Stephan „wir hatten drei vergleichsweise schwere Jahre mit vielen Abgängen und einem Zwangsabstieg in die unterste Liga.“ Seit Ende letzten Jahres läuft es für die Royal Bavarians aber wieder richtig rund. Letztes Jahr gelang bereits der Aufstieg von der Landesklasse in die Landesliga. Und nun stehen die Füssener nach zehn Siegen in Folge sogar auf dem ersten Tabellenplatz. Dass es wieder so bergauf geht, liegt vor allem an der Verpflichtung im Trainerbereich. Während Alp Dagistan als Trainer im Herrenbereich zurück an den Lech kam, haben sich Silvan Zacek, Paul Iacob und Alex Wolter die Jugendmannschaft unter die Fittiche gelegt. „Das sind einfach Jungs mit positiver Anziehungskraft. Wir haben in den letzten Monat einen enormen Andrang an vielen Rückkehrern“, spricht Stephan einige Spieler an, die in den letzten Jahren entweder pausiert oder gewechselt sind. Auch im Nachwuchsbereich konnten nach einem erfolgreichen Schulprogramm rund 20 neue Kinder gewonnen werden. „Im Nachwuchs sind wir momentan wieder super aufgestellt und müssen im Herbst evtl. sogar eine dritte Nachwuchsmannschaft im Spielbetrieb anmelden“, erzählt Mark Lorenz Jugendwart der RBs.

Silvan Zacek nun auch wieder Teil des Herrenkaders


Während Zacek, wie oben bereits genannt und schon berichtet, seit November die Jugendmannschaft als Trainer leitet, hat er sich nun auch wieder dazu entschlossen der Herrenmannschaft zumindest teilweise als Spieler zur Verfügung zu stehen. Zacek musste nach zwei Jahren im Baseball-Oberhaus bei den München-Haar Disciples und einer Berufung in den erweiterten Kader der U23 Nationalmannschaft am Ende letzter Saison verletzungsbedingt vom Leistungssport zurücktreten. Nun möchte er aber den Weg zurück zwischen die Linien finden. „Wenn man wochenlang nur draußen steht und zuschaut, dann packt einen einfach das Fieber wieder“, so der 23-Jährige „Ich möchte mich langsam herantasten und der Mannschaft so gut es geht helfen.“ Der gelernte Infielder, der in der Bundesliga aber vor allem im Outfield eingesetzt wurde, kann auch als Pitcher eingesetzt werden und soll vor allem durch seine Schlagstärke die Offensive der „Königlichen Bayern“ stärken. „Silvan [Zacek] stellt für uns eine erhebliche Verstärkung dar – wir freuen uns alle sehr ihn wieder an Bord zu haben“, freut sich Trainer Alp Dagistan über die Rückkehr eines starken Spielers aber auch guten Freunds.

Spitzenspiel in zwei Wochen in Garching


Während die Royals dieses Wochenende spielfrei haben, geht es in zwei Wochen gegen die Garching Atomics 2, die punktgleich auf dem ersten Tabellenplatz stehen. Hier kann es definitiv schon eine kleine Vorentscheidung im Rennen um die Südwest-Meisterschaft geben.

Foto: Silvan Zacek im Dress der München-Haar Disciples
© AF-photo.de (Alexander Freiesleben)

geschrieben am: Mittwoch, 06.06.2018


« zurück

Doser
Weisenbach Imobilien
Malermeister Starek
Pizzeria La Perla
Gasthaus Schwanen
Körbe / Feneberg
Körbe / Feneberg
Unland
Sparkasse Allgäu
Kanat